Treffen

30. Juni - 6. Freitaler Trabi-Tagestreff 2019 trabitreffen20190630s1

Am Sonntag, dem 30. Juni 2019 startet die sechste Auflage des Freitaler Tagestreffens. Eingeladen sind alle Fahrerinnen und Fahrer mit Fahrzeugen des Herstellers AWZ/Sachsenring und auch die der kompletten IFA-Palette und deren Importmarken, unabhängig ihrer Ausführungen.

Neu ist nicht nur der Ort der Veranstaltung. Zusammen mit dem Familien-Picknick wird das Tagestreffen dieses Jahr am Freitaler Neumarkt stattfinden. Nicht nur für Freaks sondern auch für Kinder und ihre Eltern werden die Organisatoren mit zahlreichen Überraschungen vor Ort sein.

Zwei Veranstaltungen gemeinsam auf einem Platz. Ein Großes Kinder- und Familienfest zusammen mit dem Trabitreffen und weiteren Highlights der Freitaler Kultur(All)Tage wird auch zahlreiche junggebliebene Herzen noch einmal höher schlagen lassen.

Für alle Teilnehmer mit Trabi, IFA und Co. wird die inzwischen sechste Tagesversion nunmehr direkt unterm Windberg stattfinden. Wenn da nicht Erinnerungen aufkommen, immerhin ist es seit 1999 summa summarum das 17. Treffen der Rennpappen am markanten Wahrzeichen unserer Heimatstadt.

Besucher mit Nicht-IFA-KFZ nutzen aus Platzgründen bitte die kostenfreien öffentlichen Parkplätze am Busbahnhof Freital-Deuben sowie auf dem Neumarkt, hinter der Baustelle (je ca. 3 Minuten zu Fuß).

Wir hoffen auf gutes Wetter und wünschen allen Gästen einen schönen und erlebnisreichen Tag!

Ein Gemeinschaftsprojekt von Kultur- und Tanzwerkstatt e.V. und Trabant Team Freital e.V. im Rahmen der Freitaler Kultur(All)Tage 2019.

Termin: Sonntag, 30. Juni 2019
Zeit: 09.00 bis 19.00 Uhr
Startgebühren: Null Euro, Eintritt frei!
Ort der Veranstaltung: am Neumarkt, in 01705 Freital
Wichtig! Zufahrt nur über die Leßkestraße 10.

Historie

Freital, seit 2013. Gemeinsam mit der Kultur- und Tanzwerkstatt veranstaltet das Trabant Team Freital den Freitaler Trabi-Tagestreff - eine Eintagesversion alternativ zum früheren Freitaler Trabi-Treff. 2019 wird die Veranstaltung zum sechsten Mal ausgerichtet. In lockerer Atmosphäre können Trabifans aus der Region, aber auch aus zahlreichen anderen Bundesländern ins Gespräch kommen. Einen bildlichen Rückblick auf die Trabitreffen der vorangegangenen Jahre finden Sie unter den nachfolgenden Links.

trab477big Freital, von 1999 bis 2009. Die Freitaler Trabitreffen (FTT) fanden jährlich, jeweils am zweiten Wochenende im September statt. Im Zeitraum von 1999 bis 2009 veranstaltete das Trabant Team Freital somit insgesamt elf Treffen in Folge.

Im Fahrerlager am Windberg entwickelte sich das Freitaler Treffen zum Highlight für zahlreiche Trabant- und Oldtimerfreunde aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Gäste aus Tschechien, Österreich, Ungarn und der Schweiz waren oft dabei.

trab1237big Die Verknüpfung der Stadt Freital mit dem Trabant ist nicht neu. Bis 1990 wurden im heutigen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zahlreiche Fahrzeug- und Zubehörteile für den damals sehr beliebten PKW gefertigt. Angefangen vom Coßmannsdorfer Buntgarn für die Sitzbezüge, über Fahrzeugelektrik, Kunststoffteile, Tachometer, Armaturen, bis hin zum Stahl für die Antriebswellen.

trab1238big Zwickau. Ein bedeutendes Ereignis in der Trabi-Szene ist das seit 1993 in Zwickau stattfindende "Internationale Trabantfahrer-Treffen" (ITT), zu dem inzwischen Fahrzeuge aus ganz Europa kommen. Ein Treffen, das mit technischen Wettbewerben zahlreiche Programmhöhepunkte bietet.

Deutschland. Viele Fans bevorzugen aber auch zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie sie zum Beispiel in Anklam, Nossen, Cossebaude, Dresden, Liebenau, Beierfeld, Mühlhausen, Uftrungen, Niederdorf, Gelsenkirchen, Schierling, Bad Säckingen und Rott stattfinden bzw. stattgefunden haben. (Bilder: 11. Freitaler Trabi-Treff 2009 - Fahrerlager am Freitaler Windberg. Fotos: privat)

(Stand: 05/2019)

Valid XHTML 1.0 TransitionalValid CSS 3


oben ^ |